Energie-Coaching: MFH Billrothstrasse, Zürich

Architekten: Stöckli Grenacher Schäubli / Architekten ETH/SIA, Zürich

Bauherr: Dr. Johannes Steiner, St.Gallen

Albert Heinrich Steiner hat als langjähriger Stadtbaumeister von Zürich, aber auch als Architekt bedeutender Bauten die Entwicklung der Stadt Zürich mitgeprägt. Ein Beispiel davon sind die beiden MFH an der Billrothstrasse, die heute noch im Originalzustand von 1963 erhalten sind.

Als Energie-Coach der Stadt Zürich durfte Andreas Edelmann in Zusammenarbeit mit den Architekten eine umfassende energetische Sanierung mit architektonisch behutsamer Veränderung entwickeln. Im Energiekonzept wurden die Möglichkeiten und Varianten der Dämm-Massnahmen verglichen, genauso wie ein Vergleich der möglichen Heizsysteme und Solarnutzungen.

Das Resultat überzeugt injeder Hinsicht: das Gebäude ist heute 2000-Watt-kompatibel ohne grosse Eingriffe in die bestehenden Wohnungen. Durch eine umfassende Wärmedämmung, eine Wärmepumpe mit 2 Erdsonden, einer Abluftanlage zur kontrollierten Lufterneuerung sowie einer flächendeckenden PV-Anlage auf den beiden Dächern wurden die Gebäude sowohl MINERGIE-zertifiziert (MINERGIE ZH-5084) und können sehr energie-arm betrieben werden, so dass auch die Werte nach SIA-Effizienzpfad Energie 2040 (Bauen für die 2000-Watt-Gesellschaft) weit unterschritten werden.

Das Objekt wurde beim Wettbewerb der Stadt Zürich "Nachhaltig Sanieren - Vorbildlich erneuerte Wohnbauten in Zürich" mit einer Anerkennung ausgezeichnet und am Energie-Coaching Open Day 2013 einem breiten Publikum präsentiert.

Bildfertigklein.jpg

Bild: Nina Mann, Zürich

Photovoltaik-Anlage

Beide Flachdächer wurden genutzt für die 20 kW-Anlage.

Die Anlagedaten und Erträge sind online zu verfolgen:

 

Sunny Portal

 

Photovoltaik.jpg

Tec21

Publikation des Projektes im Heft 28-29 / 2014:

tec21.jpg

Albert Heinrich Steiner

Zum Architekten ist eine Werkschau erschienen:

Buchtitel_000.jpg