Sanierung Vetterliweg

Sanierung EFH Vetterliweg 93, Zürich

Einseitig angebautes kleines EFH, wurde bereits vorher schrittweise saniert. Gemäss Konzept wurde die Fassaden-Dämmung inkl. Fenster-Ersatz durchgeführt. Dies als ideale Basis für eine neue Wärmeversorgung, welche mit Wärmepumpe mit Erdsonde umgesetzt wurde. Dank Effizienz und guter Wärmepumpe kann auf dem Dach genügend PV-Strom produziert werden, um das ganze Haus zu versorgen, Null-Heizenergie-Haus.

 

Ergebnis:                       Energie-Coaching Openday

Bauherrschaft:

  • Regula Müller und Ruedi Bösch

Architekten:

  • mischa badertscher architekten ag / Patricia Turrin, Zürich

Zeitraum:

  • 2010-2015